Dr. Baader & Kollegen MVZ GmbH Zahnärzte

Dr. Baader & Kollegen MVZ GmbH Zahnärzte

Zahnschmerzen – verschiedene Ursachen (Teil V)

Dr. med. dent. Helmut Baader <br> MSc. MSc.</br>

Dr. med. dent. Helmut Baader
MSc. MSc.

Master of Science Implantologie
Master of Science Oralchirurgie

Spezialist für Implantologie
Spezialist für Ästethische Zahnheilkunde
Spezialist für Restaurative Zahnheilkunde

Karies an den Zähnen sowie Entzündungen im Mund- und Kieferbereich sind überwiegend die Ursache von Zahnschmerzen. Gleichzeitig gibt es natürlich auch weitere Gründe für lästige Zahnschmerzen. In den meisten Fällen können sich diese Schmerzen als Ziehen, Pochen, Pulsieren oder Stechen bemerkbar machen. Die „Zahnschmerz-Artikel“ I bis V befassen sich mit dieser Thematik.

Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on linkedin
Share on email
Traurige gestresste unglückliche junge Frau, die zu Hause Schmerzmittel wegen akuten Zahnschmerzen einnimmt. Zahnschmerzen und Zahnprobleme©Goffkein-stock.adobe_.com

Behebung der Zahnschmerzen

Wer Zahnschmerzen verspürt, sollte möglichst unverzüglich seinen Zahnarzt aufsuchen. Verschiedene rezeptfreie Schmerzmittel wie zum Beispiel Ibuprofen oder Paracetamol machen die Überbrückungszeit bis zum Schmerztermin beim Zahnarzt erträglicher. Schmerzmittel beheben jedoch meist nicht den Grund bzw. die Ursache der Zahnschmerzen.

Zahnschmerz-Medikamente sollten nicht über einen längeren Zeitraum Anwendung finden. Man sollte unbedingt auf koffeinhaltige, auch warme Getränke wie Kaffee oder schwarzen Tee verzichten. Auch alkoholische Getränke sind kontraproduktiv und können den Schmerz sogar verstärken.

Hausmittel bei Zahnschmerz

Kühlen „im Intervall“ mit Eisbeutel, Kühlpads oder einem nassen kalten Handtuch bringt oft schon eine spürbare Linderung der Schmerzen. Dabei stets ein dünnes Tuch zwischen Kühlmedium und Wange geben. Auch Mundspüllösungen mit Salbei oder Kamille können zum Einsatz kommen.

Jedoch wird der zeitnahe Besuch beim Zahnarzt unumgänglich sein, um wieder unbeschwert lachen und kauen zu können. Treten Zahnschmerzen am Wochenende oder an Feiertagen auf, bieten Zahnarztpraxen bundesweit einen Notdienst für Patientinnen und Patienten an.

Original Artikel - Download

Erschienen: Unterallgäu Rundschau

Dr. Baader & Kollegen MVZ GmbH

weitere Artikel

COVID-19-Pandemie

Sehr geehrte Patienten,

trotz der aktuellen Situation sind wir – unter Einhaltung eines strengen Hygienekonzepts – für Sie da. 

Wir bitten Sie jedoch, nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung in unsere Praxis zu kommen. Im gesamten Praxisgebäude gilt die Maskenpflicht. Bei Erkältungssymptomen und/oder erhöhter Temperatur bitten wir Sie um telefonische Verlegung Ihres Termins.
Begleitpersonen sind nur im Ausnahmefall gestattet.

Achten Sie auf Ihre Mundgesundheit, denn: Gesundheit beginnt in der Mundhöhle!

Bleiben Sie gesund! 

AdobeStock_322394958@peterschreiber.media-stock.adobe.com