Dr. Baader & Kollegen MVZ GmbH Zahnärzte

Dr. Baader & Kollegen MVZ GmbH Zahnärzte

Zahnschmerzen – verschiedene Ursachen (Teil IV)

Dr. med. dent. Helmut Baader <br> MSc. MSc.</br>

Dr. med. dent. Helmut Baader
MSc. MSc.

Master of Science Implantologie
Master of Science Oralchirurgie

Spezialist für Implantologie
Spezialist für Ästethische Zahnheilkunde
Spezialist für Restaurative Zahnheilkunde

Karies an den Zähnen sowie Entzündungen im Mund- und Kieferbereich sind überwiegend die Ursache von Zahnschmerzen. Gleichzeitig gibt es natürlich auch weitere Gründe für lästige Zahnschmerzen. In den meisten Fällen können sich diese Schmerzen als Ziehen, Pochen, Pulsieren oder Stechen bemerkbar machen. Die „Zahnschmerz-Artikel“ I bis V befassen sich mit dieser Thematik.

Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on linkedin
Share on email
Zahnschmerzen

Multifaktorielle Zahnschmerzursachen

Eine Nasennebenhöhlenentzündungen (Sinusitis) kann sich im Bereich der seitlichen oberen Backenzähne ausbreiten. Dabei sind die Schleimhäute der Kieferhöhlen (= Nasennebenhöhlen) infiziert. Aufgrund der unmittelbaren Nähe der Oberkiefer Backenzahnwurzeln zu den entzündeten Kieferhöhlen können sich Schmerzen in diesem Zahnbereich ausbreiten und sogar flächig ausstrahlen.

Auch eine Ohrenentzündung strahlt nicht selten bis in den Kiefer aus und verursacht dabei Zahn- und Kiefergelenkschmerzen.

Kieferzysten aber auch Entzündungen des Kieferknochens durch bestimmte Medikamente (Bisphosphonate) sowie die Bestrahlung des Kieferknochens können die Ursachen von Zahn- und Kieferschmerzen sein.

Kopfschmerzen und Migräne sowie eine Trigeminusneuralgie in Verbindung mit einem entzündeten Gesichtsnerv können ebenfalls starke Schmerzen an den Zähnen auslösen bzw. Begleiter von Zahnschmerzen sein. 

Original Artikel - Download
2021-09-08_Unterallgaeu_Rundschau_Zahnschmerzen_Teil04
2021-09-08_Unterallgaeu_Rundschau_Zahnschmerzen_Teil04

Erschienen: Unterallgäu Rundschau

Dr. Baader & Kollegen MVZ GmbH

weitere Artikel

COVID-19-Pandemie

Sehr geehrte Patienten,

trotz der aktuellen Situation sind wir – unter Einhaltung eines strengen Hygienekonzepts – für Sie da. 

Wir bitten Sie jedoch, nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung in unsere Praxis zu kommen. Im gesamten Praxisgebäude gilt die Maskenpflicht. Bei Erkältungssymptomen und/oder erhöhter Temperatur bitten wir Sie um telefonische Verlegung Ihres Termins.
Begleitpersonen sind nur im Ausnahmefall gestattet.

Achten Sie auf Ihre Mundgesundheit, denn: Gesundheit beginnt in der Mundhöhle!

Bleiben Sie gesund! 

AdobeStock_322394958@peterschreiber.media-stock.adobe.com