Dr. Baader & Kollegen MVZ GmbH Zahnärzte

Dr. Baader & Kollegen MVZ GmbH Zahnärzte

Zahnmedizin Heute: Feste dritte Zähne an einem Tag (All-on-4™ Implantattechnik) Teil I

Dr. med. dent. Helmut Baader <br> MSc. MSc.</br>

Dr. med. dent. Helmut Baader
MSc. MSc.

Master of Science Implantologie
Master of Science Oralchirurgie

Spezialist für Implantologie
Spezialist für Ästethische Zahnheilkunde
Spezialist für Restaurative Zahnheilkunde

Bei vollständigem Zahnverlust, also bei zahnlosem Ober- bzw. Unterkiefer, oder auch bei noch vorhandenen, nicht erhaltungswürdigen Restzähnen, ist die übliche „einfache Kassenversorgung“, d.h. die konventionelle schleimhautgetragene Vollprothese, aber auch eine Teilprothese, nicht immer die beste und angenehmste Zahnersatzlösung.

Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on linkedin
Share on email
Zahnersatz©bunwit-stock.adobe.com-www.drbaader.de

Herausnehmbare Prothesen können wackeln, verrutschen und schmerzende Druckstellen verursachen. Gleichzeitig kann die Gaumenplatte von Prothesen beim Verzehr von Speisen stören und bei manchen Personen sogar bis hin zur Auslösung eines Würgereizes führen.

 

Verschiedene Behandlungskonzepte

Die moderne Zahnmedizin bietet für den Ober- und Unterkiefer, neben der klassischen herausnehmbaren Prothesenversorgung, unterschiedliche implantologische Konzepte und Therapiemöglichkeiten. Eine moderne und in vielen wissenschaftlichen Studien bewährte sowie bestens dokumentierte Zahnersatzlösung auf Implantaten stellt das sogenannte Allon-4™ Verfahren dar.

 

Feste dritte Zähne an einem Tag

Im Rahmen des All-on-4™ Behandlungskonzeptes, welches von dem in Fachkreisen weltweit bekannten Implantologen Prof. Dr. Paulo Maló vor über 20 Jahren entwickelt wurde, werden im zahnlosen Kiefer die fehlenden Zähne durch eine festsitzende Brücke ersetzt, die von nur vier Implantaten pro Kiefer getragen wird.

Die Möglichkeit der Sofortbelastung der Zahnimplantate ist bei dieser Technik in über 90 Prozent der Fälle gegeben. Das bedeutet, dass diese Patientengruppe noch am gleichen Tag eine festsitzende Zahnbrücke auf den Implantaten verankert bekommt und schon am gleichen Abend alle weicheren Speisen genießen kann.

In der Regel ist kein zusätzlicher Knochenaufbau im hinteren Bereich des Kiefers notwendig, da das All-on-4™ Behandlungskonzept für eine ausreichende Stabilität durch ganz spezielle Titan-Implantate sorgt und somit beim Patienten „feste dritte Zähne an einem Tag“ ermöglicht.

2020-10-07-unterallgaeu_rundschau_Prof_Malo-www.drbaader.de
Original Artikel - Download
2020-10-07-unterallgaeu_rundschau-feste-dritte-Zaehne-an-einem-Tag-Teil1-www.drbaader.de
2020-10-07-unterallgaeu_rundschau-feste-dritte-Zaehne-an-einem-Tag-Teil1-www.drbaader.de

Erschienen: Unterallgäu Rundschau

Dr. Baader & Kollegen MVZ GmbH

weitere Artikel

COVID-19-Pandemie

Sehr geehrte Patienten,

trotz der derzeit steigenden Infektionszahlen sind wir auch weiterhin – unter Einhaltung eines strengen Hygienekonzepts – für Sie da. 

Wir bitten Sie jedoch, nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung in unsere Praxis zu kommen. Bei Erkältungssymptomen und/oder erhöhter Temperatur bitten wir Sie um telefonische Verlegung Ihres Termins.
Zusammen ist diese schwierige Zeit zu bewältigen, wir bedanken uns für Ihr Dazutun.

AdobeStock_322394958@peterschreiber.media-stock.adobe.com