Sie haben eine Frage?
Bitte senden Sie uns Ihre Fragen und wir werden Sie so schnell wie möglich per E-Mail kontaktieren.


Sie haben eine Frage?
Patienteninformationen, verfasst von Dr.med.dent. Helmut Baader MSc.MSc.
Freitag, 15 April 2011 11:05

Mundgeruch

geschrieben von
Artikel bewerten
(2 Stimmen)

   Mundgeruch (medizinisch: Halitosis) ist unangenehm – vor allem für den Gegenüber.
   Man selber merkt es aber nicht. Der klassische Selbsttest, in die Hand auszuatmen und
   dann an der Hand zu riechen, funktioniert nicht.
   Besser ist, man fragt eine Vertrauensperson oder man geht zum Zahnarzt.


    In seltenen Fällen können bestimmte Medikamente oder
   schwerwiegende Allgemeinerkrankungen Mundgeruch verursachen.
   Doch zu 90 % entsteht ein schlechter Atem im Mund-, Nasen- oder Rachenraum.
   Der Grund ist oftmals eine mangelnde Mundhygiene,
   eine Entzündung der Mundschleimhaut oder des Zahnfleischs,
   eine Parodontitis oder aber auch Mundtrockenheit.
   Diese Situationen begünstigen Bakterien, die sich überwiegend in Zahnfleischtaschen,
   Zahnzwischenräumen, Karieshöhlen, zwischen den Zungenpapillen der Zungenoberfläche oder
   im Rachen ansiedeln. Es handelt sich dabei um sogenannte anaerobische Bakterien,
   die keinen Sauerstoff mögen. Sie gehören grundsätzlich zu jeder Mundflora dazu,
   um Eiweiße zu verdauen. Dabei entstehen schwefelhaltige Stoffe.
   Diese riechen unangenehm - abhängig von der Konzentration.
   Ist die Anzahl der anaeroben Bakterien sehr hoch ist der Mundgeruch um so stärker.
   Bei einer normalen Menge an anaeroben Bakterien sorgt ein ausreichender Speichelfluss
   für frischen Sauerstoff und ein natürliches Gleichgewicht in der Mundhöhle,
   so dass die schwefelhaltigen Stoffe unbemerkt bleiben.
 
   Fazit
   „Das Thema Mundgeruch ist keine Erfindung des 21. Jahrhunderts,
   sondern hat die Menschen immer schon beschäftigt.
   /…/ Im Grunde ist die Geschichte der Vermeidung des Mundgeruchs die Geschichte der Mundhygiene.
   “ so fasst Prof. Dr. J. Thomas Lambrecht in seinem Vortrag auf dem zweiten
   Deutschen Halitosis-Tag in Berlin 2011 das Thema Mundgeruch zusammen.

 

Gelesen 25807 mal
Dr.med.dent. Helmut Baader MSc.MSc.

Master of Science Implantologie
Master of Science Oral Chirurgie

Zertifizierter Spezialist für
- Implantologie
- Navigierte 3-D-Implantologie
- Ästhetische Zahnheilkunde
- Restaurative Zahnheilkunde

Unsere Sprechzeiten

Mo.- Do. durchgehend 07:00 - 19:00 Uhr
Fr. durchgehend 07:00 - 16:00 Uhr
und nach Vereinbarung.

Telefonisch sind wir täglich ab 07:00 für Sie da.

Unsere Adresse

Mattsieser Straße 1
87719 Mindelheim

Tel.:    08261 / 1727
Fax:    08261 / 20363
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Praxis